Was mich ein wenig ärgert....

bigistutzbigistutz Gabby EnthusiastRegistered User Posts: 124 The Pesky Helper

Ich spiele seit 10 Jahren dieses Spiel und bis jetzt gerne, aber es gibt Einiges das mich immer öfter ärgert. Es gibt so viele "Baustellen" gleichzeitig und Bauten welche die ganze Farm zumüllen und die man weder entfernen noch verkaufen kann. Ich mache fast keine Quests mehr weil ich weiss, dass ich sie sowieso nicht schaffe. Jetzt versuche ich das Tiertheater weil ich den Hund gerne hätte, aber es wird wieder nicht klappen. Wenn es nur darum ginge die verlangten Sachen zu produzieren oder von Freunden zu erbitten, wäre es kein Problem. Aber wenn ich bei Aufgaben posten muss kann ich tagelang warten bis ich sie bekomme. Sehe ich sie auf der Seite gepostet, heisst es meistens "klicke woanders". So bekomme ich den Hund nie.....

Comments

  • bigistutzbigistutz Gabby Enthusiast Registered User Posts: 124 The Pesky Helper

    Was ich noch sagen wollte: Limit ist immer 12 aber ich brauche jedesmal 16 Gegenstände.

  • shakespam_123shakespam_123 Registered User, Facebook Connect User Posts: 1,846 The Chosen One

    Yes it is a lot harder. That is the beauty of this game you can choose to ignore and play the way you want to, the construction buildings eventually go away.

  • bigistutzbigistutz Gabby Enthusiast Registered User Posts: 124 The Pesky Helper

    Es macht mir nichts aus, dass es manchmal schwierig ist eine Aufgabe zu erfüllen, aber ab und zu ein Erfolgserlebnis wäre auch nicht schlecht. Ich hätte noch 3 Tage Zeit um den Hund zu ergattern. Ich bin beim letzten Tier bei der ersten Aufgabe. Selbst wenn ich alle Pferde zu tode füttere bekomme ich nie 400 Hufeisen und die 240 Strausseneier schon gar nicht, um den Stand zu bauen und das ist nur eine Aufgabe von 12. Hunderte von Karotten, Gurken, Sonnenblumen. Wasser habe ich genug, aber die brauchen immer 24 Stunden.
    Aufgeben werde ich nicht, aber die Zeit wird nicht reichen. Schade.

Sign In or Register to comment.